Strände in Chania

Also available in English German French Italian

Strände in Chania

Die Präfektur Chania umfasst einige der berühmtesten und eindrucksvollsten Strände auf Kreta. In Richtung Osten zur Halbinsel von AkrotiriIn der Nähe des Flughafens und doch ganz in der Nähe der Stadt finden Sie die Sandbuchten von Marathi. Hier gibt es auch ein kleines Inselchen, zu dem Sie schwimmen können, wenn Sie sich mutig fühlen. Neben Marathider familienfreundliche Strand von Loutraki bietet eine weitere hervorragende Möglichkeit. Weiter im Norden werden Sie von der abgelegenen Schönheit der Seitan LimaniEin Strand, der in jüngster Zeit Kultstatus erlangt hat und trotz der anstrengenden und anspruchsvollen Wanderung, die man unternehmen muss, um dorthin zu gelangen, zu einem beliebten Ausflugsziel geworden ist.

Es gibt auch Möglichkeiten, wenn Sie die Stadt gar nicht verlassen möchten. Auf der Westseite des alten Hafens können Sie sich am Strand von Nea Chora und gehen Sie zurück, um den Sonnenuntergang über dem Leuchtturm zu sehen; gehen Sie weiter und erreichen Sie Agioi Apostoloi mit den drei kleinen geschützten Buchten, ideal für die Kinder. In diesem Gebiet gibt es auch einige großartige Hotels, Restaurants am Meer, Minimärkte und alle Annehmlichkeiten, was es zu einer großartigen Alternative zum Aufenthalt in der Stadt macht.

Aber selbst wenn Sie sich entscheiden, aus dem Zentrum herauszufahren, sind die Entfernungen nicht allzu groß. In einer Stunde (ca. 80 km) können Sie an der Südküste liegen und auf das Meer blicken. Libysches Meer, bei Frangokastello Strand mit goldenem Sand und der venezianischen Festung, die die Szene einrahmt. Die Westküste ist der Ort, an dem Sie Elafonisi, Falasarna und Lagune von Balos, sowie Sfinariein weniger bekannter, ruhiger Ort im mittleren Teil der Westküste. Dies sind die Strände, die Kreta berühmt gemacht haben. Falasarna wurde zu einem der besten Strände Europas und zu einem der schönsten der Welt erklärt. Das türkisfarbene Wasser der Elafonisi und rosafarbener Sand (von Mikroorganismen in den Korallen) ist Teil eines wertvollen natürlichen Lebensraums, der seltene und geschützte Pflanzen und Tiere beherbergt. Balos am nördlichen Ende ist mit seiner ungewöhnlichen Meereslagune und dem flachen, blaugrünen Wasser ein ikonischer Ort, der oft in Broschüren erwähnt wird.

Neben den bekannteren Beispielen gibt es noch viele weitere Strände zu entdecken. Im Süden, am Fuße der steil abfallenden Weiße Bergefinden Sie Strände, die nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar sind. Einige davon sind die erhabenen und majestätischen Strände von Domata, Agios Pavlos und Glyka Nera (Süße Gewässer), die Ihnen den Atem rauben werden!

Ombros Gialos

Ombros Gialos

Ombros Gialos ist eine kleine Bucht, kein richtiger Strand, mit herrlich türkisfarbenem Wasser und einem faszinierenden Meeresboden, der bei Tauchern sehr beliebt ist. Es gibt keinen Sand, sondern große Felsen, die in das Wasser eintauchen, aber die meisten Leute ziehen es vor, direkt hineinzuspringen. Er befindet sich in der Nähe der Dörfer Kephala und Drapanos, östlich von Chania. Die Entfernung beträgt etwa 40 km und führt die Besucher auch durch die Dörfer Almyrida und Plaka. Dies ist kein...

Weiterlesen Weiterlesen

Chrissi Akti Strand

Chrissi Akti Strand

Der nur 2,5 km von der Stadt Chania entfernte Strand Chrissi Akti besteht aus zwei Sandstränden mit klarem und seichtem Wasser, die durch einen kleinen Hügel getrennt sind. Dies ist einer der beliebtesten Strände in der Gegend, und das aus gutem Grund. Golden Beach (wie Chrissi Akti übersetzt heißt) Boote, weicher Sand, viel Platz und viele Aktivitäten, um alle glücklich zu machen. Der Weststrand ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet: Sonnenschirme, Liegen, ein Rettungsschwimmer, Einrichtungen für...

Weiterlesen Weiterlesen

Georgioupolis Strand

Georgioupolis Strand

Georgioupoli ist einer der beliebtesten Badeorte und liegt 43 km östlich von Chania auf dem Weg nach Rethymno. Der Strand von Georgioupoli ist ein mehr als 12 km langer Sandstrand mit klarem, blau-grünem Wasser, das plötzlich abfällt. Es ist dafür bekannt, dass es recht kalt ist, da hier der Fluss Almyros ins Meer mündet. Es handelt sich um einen sehr gut organisierten Strand mit Sonnenschirmen, Liegen und Duschen und vielen Möglichkeiten für Wassersportbegeisterte. Der Strand...

Weiterlesen Weiterlesen

Gerani Strand

Gerani Strand

Gerani liegt 13 km westlich von Chania, zwischen Maleme und Platanias, und könnte einigen Forschern zufolge der Ort des antiken Kydonia sein. Heutzutage ist Gerani ein beliebter Ferienort, der internationale und einheimische Besucher anzieht. Der Strand hat eine Länge von mehr als 2,5 km und liegt im Golf von Chania. Die östlich gelegenen Orte Platanias, Agia Marina und Agioi Apostoloi sind ebenfalls beliebte Ziele. Einige Abschnitte des Strandes ziehen Unechte Karettschildkröten (Caretta Caretta) an; die Besucher müssen...

Weiterlesen Weiterlesen

Kalyvaki Strand

Kalyvaki Strand

Der Strand von Kalyvaki liegt in der Nähe von Georgioupoli und erfordert einen langen Fußmarsch vom Ferienort in Richtung Westen, über den Fluss Almyros. Kalyvaki hat Sand und kaltes Wasser. Im Vergleich zu anderen Stränden der Region ist er gut organisiert und vor Wind und Wellen geschützt. Die Gegend um Georgioupoli ist mit unzähligen Buchten und Stränden gesegnet, die allen Ansprüchen gerecht werden. Obwohl es sich um ein beliebtes Gebiet handelt, das einheimische und internationale Besucher anzieht, ist es dennoch entspannt und bewahrt den Charakter und die Atmosphäre der alten Schule. Ost...

Weiterlesen Weiterlesen

Strand von Kalyves

Strand von Kalyves

Das 19 km von Chania entfernte Kalyves ist ein Küstendorf und ein beliebtes Urlaubsziel für in- und ausländische Besucher. Der Strand vor dem Dorf, von dem er seinen Namen hat, ist eine ruhige Bucht mit sehr flachem Wasser, Sand und ein paar Bäumen, die die Besucher vor der Sonne schützen. Der Strand ist gut organisiert, mit Liegen, Sonnenschirmen und Zugang zu Toiletten. In der Umgebung gibt es verschiedene Restaurants, Cafés und Bars, in denen man Snacks und Getränke...

Weiterlesen Weiterlesen

Kavros Strand

Kavros Strand

Kavros ist der Name des langen Strandes, der zwischen Georgioupoli und Pyrgos liegt. Er befindet sich nur 4 km östlich von Georgioupoli und liegt in der Nähe des gleichnamigen Hotels. Das Gebiet hat sich touristisch stark entwickelt, allerdings weniger als das benachbarte Georgioupolis. Es handelt sich um einen Sandstrand mit klarem, seichtem Wasser, der aber leider aufgrund seiner Windanfälligkeit oft ziemlich starke Wellen hat. Die Besucher haben Zugang zu verschiedenen Einrichtungen, darunter Restaurants und...

Weiterlesen Weiterlesen

Kyani Akti Strand

Kyani Akti Strand

Kyani Akti ist ein ziemlich langer Sandstrand mit seichtem Wasser. Er liegt 18 km östlich von Chania und erstreckt sich über das Gebiet zwischen den Siedlungen Kalives und Kalami. Teile des Strandes sind mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet, die von verschiedenen Strandbars angeboten werden, die zu den Hotels am Strand gehören. Es handelt sich um einen belebten Bereich mit vielen Kantinen und Restaurants, in denen man leicht Snacks, Kaffee oder Essen bekommen kann. Es werden auch zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten....

Weiterlesen Weiterlesen

Kolymbari Strand

Kolymbari Strand

Kolymbari ist ein Dorf am Meer, das in den letzten Jahren eine starke touristische Entwicklung erlebt hat. Es liegt 24 km von Chania entfernt, am Rande der Halbinsel Rodopou, am westlichsten Punkt der Bucht von Chania. Es handelt sich um einen sehr langen Strand mit Sand und Kieselsteinen und relativ tiefem Wasser. Der Strand ist gut organisiert und offen für die Nord- und Westwinde. Dies ist ein großartiger Ort für einen gemütlichen Spaziergang oder ein Abendessen mit...

Weiterlesen Weiterlesen

Koutalas Strand

Koutalas Strand

Ein kleiner, abgelegener Strand mit Kieseln und Steinen, ideal für diejenigen, die Abgeschiedenheit suchen - aber ohne jegliche Annehmlichkeiten. Koutalas liegt 25 km von Chania und 1 km von Kokkino Chorio entfernt, am Rande des Kap Drapanos. Er eignet sich zum Angeln und für ein ruhiges Bad, sofern Sie alles Nötige mitbringen, da es keine Einrichtungen gibt. Der Meeresboden ist recht felsig und aktiv, so dass Seeigel vorkommen können. Es wird empfohlen, geeignete...

Weiterlesen Weiterlesen

Maleme Strand

Maleme Strand

Maleme ist ein Sandstrand an der Westseite von Chania, der vor allem für den deutschen Soldatenfriedhof aus dem Zweiten Weltkrieg bekannt ist, auf dem deutsche Fallschirmjäger gelandet sind. Das Gebiet ist auch von archäologischem Interesse, und in der Nähe befindet sich ein spätminoisches Tholos-Grab. Die Entfernung vom Friedhof zur Grabstätte beträgt weniger als 5 Minuten zu Fuß. Leider wurde das Grab irgendwann im 20. Jahrhundert geplündert und später durch die Bombenangriffe während des Weltkriegs beschädigt...

Weiterlesen Weiterlesen

Menies - Diktenna & Agios Georgios Strand

Menies - Diktenna & Agios Georgios Strand

Menies, an der Ostseite des Rhodopen-Kap, mit Blick auf den Golf von Chania, ist ein abgelegener Teil der Insel Kreta, der nur selten von Touristen besucht wird. Hier, zwischen den geschützten Buchten, finden wir zwei ruhige Strände - Diktenna und Aghios Georgios. Das Gebiet ist 45 km von Chania entfernt und der Weg dorthin führt nach dem Dorf Rodopos meist über unbefestigte Straßen. Diktenna Ein schöner Strand mit Sand, der sich mit Kieselsteinen abwechselt, und kristallklarem Wasser, das plötzlich tiefer wird. Geschützt durch...

Weiterlesen Weiterlesen

Moni Gonias Strand

Moni Gonias Strand

Bei einem Besuch des Klosters Panagia Odigitria oder Moni Gonias, wie es im Volksmund genannt wird, an der Südostflanke des Rhodopen-Kaps sollte man ein erfrischendes Bad am Strand vor dem Kloster oder in einer der kleinen Buchten in der Nähe nehmen. Mit dem Bau des Klosters wurde 1618 begonnen, und es wurde 1634 fertiggestellt, gerade noch rechtzeitig vor der osmanischen Besetzung, die 1645 begann. Wie die meisten anderen orthodoxen christlichen Klöster auf der Insel litt es sehr...

Weiterlesen Weiterlesen

Platanias Strand

Platanias Strand

Von allen Dörfern in der Gegend westlich von Chania ist Platanias dasjenige, das am meisten für sein Nachtleben bekannt ist. Mit vielen erstklassigen Resorts, Hotels und Apartments sowie traditionellen Tavernen, Restaurants und Café-Bars bietet Platanias alles, was Besucher für ihren Urlaub brauchen. Darüber hinaus sind Banken, Apotheken, medizinische Zentren und Supermärkte nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Die Gegend ist bei internationalen und einheimischen Reisenden, aber auch bei Einheimischen beliebt, da sie gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden ist...

Weiterlesen Weiterlesen

Rapaniana Strand

Rapaniana Strand

Der Strand von Rapaniana ist ein kleiner Teil des Strandes, der in Kolymbari beginnt und sich über mehrere Kilometer in Richtung Chania erstreckt. Er ist 4 km von Kolymbari und 20 km von Chania entfernt und umfasst unter anderem die Ortschaften Platanias, Agia Marina, Stalos und Agioi Apostoloi. Die Ostküste zwischen Chania und Kolymbari ist geprägt von Hotels, Ferienanlagen und verschiedenen anderen Unterkunftsmöglichkeiten, Touristenläden, Restaurants, Aktivitäten und Strandbars. Die Gegend ist bei internationalen und einheimischen Gästen sehr beliebt...

Weiterlesen Weiterlesen

Stalos Strand

Stalos Strand

Wie die anderen Dörfer in diesem Gebiet hat auch Stalos ein starkes Tourismuswachstum erlebt. Der Strand von Stalos hat Sand und klares Wasser. Er ist gut organisiert und durch den öffentlichen Busverkehr mit der Stadt Chania verbunden. Wenn Sie zum Schwimmen hier sind, können Sie auch das malerische Dorf Pano Stalos besuchen. Von Chania aus sind es weniger als 10 km nach Stalos. Viele Leute, die in der Nähe des Stadtzentrums wohnen, können sogar...

Weiterlesen Weiterlesen

Stavros Strand Akrotiri

Stavros Strand Akrotiri

An der Nordwestflanke der Halbinsel Akrotiri befindet sich der Strand von Stavros (was "Kreuz" bedeutet). Dies ist eine geschützte Bucht mit weichem Sand und türkisfarbenem Wasser, nahe genug an der Stadt Chania, aber immer noch unter dem Radar der meisten Besucher. Der Strand ist mit Sonnenschirmen, Liegen, Duschen und einem Rettungsschwimmer ausgestattet und bietet zahlreiche Aktivitäten, einschließlich Wassersport. Hier drehte Michalis Kakoyiannis den Film "Sorbas", der auf dem Buch des berühmten griechischen Schriftstellers Nikos Kazantzakis basiert. Der Film erhielt...

Weiterlesen Weiterlesen

Almyrida Strand

Almyrida Strand

Almyrida ist ein Badeort, der 23 km von Chania entfernt liegt. Er hat zwei kleine Sandstrände, die durch eine kleine Halbinsel getrennt sind. Das Wasser ist sauber, ruhig und seicht und damit ideal für Familien mit Kindern. Es gibt auch Einrichtungen für Wassersport und andere touristische Attraktionen. In den Tavernen am Strand können Sie frischen Fisch genießen, nachdem Sie natürlich die Ruinen der christlichen Basilika besichtigt haben, die am Eingang des Dorfes ausgegraben wurde und...

Weiterlesen Weiterlesen

Agioi Apostoloi Strand

Agioi Apostoloi Strand

Einer der beliebtesten und leicht zugänglichen Strände in Chania ist Agioi Apostoloi. Er liegt 4 km östlich des Stadtzentrums in der Gegend von Daratso und ist ein bei Urlaubern beliebtes Gebiet mit vielen Unterkunftsmöglichkeiten und einer Vielzahl von Restaurants, Geschäften und Annehmlichkeiten in der Nähe. Die alte Nationalstraße Kissamou - Chanion ist von Hotels und Vermietungsschildern gesäumt und führt bis nach Kolymvari an einem langen Strand entlang. Agioi Apostoli ist praktisch eine Ansammlung von...

Weiterlesen Weiterlesen

Strand Agia Marina - Chania

Strand Agia Marina - Chania

Agia Marina ist ein Küstendorf mit einer bedeutenden touristischen Entwicklung. Es liegt 9 km von Chania und 2,5 km von Platanias entfernt und ist zwischen den Stränden von Agioi Apostoloi und Gerani eingebettet. Gerani könnte die Stätte des antiken Kydonia sein und ist als solche von großer archäologischer Bedeutung. Dieser Teil des Strandes wird von der Unechten Karettschildkröte (Caretta caretta) als Nistplatz bevorzugt. Wenn Sie also hierher kommen, achten Sie auf Markierungen, die nicht gestört werden sollten....

Weiterlesen Weiterlesen

Sougia Strand

Sougia Strand

Sougia ist einer der beliebtesten Strände an der Südküste Griechenlands und liegt zwischen Paleochora und Agia Roumeli. Das malerische Fischerdorf hat sich den Charme bewahrt, der es bei den Hippies früherer Generationen so beliebt machte, und die entspannende Atmosphäre, die Besucher ihre Sorgen vergessen lässt und sie Jahr für Jahr wiederkommen lässt. Sougia liegt an der Mündung der beeindruckenden Schlucht von Agia Irini. Dies war eine alte Stadt, die einst Syia oder der Ort der Schweine genannt wurde, und sie diente als...

Weiterlesen Weiterlesen

Lissos Strand

Lissos Strand

Dieser schöne Ort liegt an der Stelle, an der einst die alte Stadt Lissos stand, in einem üppig grünen Tal an der Südküste der Insel Kreta. Lissos liegt zwischen Sougia und Paleochora und kann zu Fuß durch die Schlucht von Lissos oder mit der Fähre erreicht werden. Der Strand ist auch mit dem Auto erreichbar, entweder von Sougia (30 km) oder von Palaiochora (20 km). Das Wasser dieser geschützten Bucht hat eine auffallend türkisfarbene Farbe, mit kleinen Kieseln und...

Weiterlesen Weiterlesen

Domata, Fournoti & Kalogeros Strände

Domata, Fournoti & Kalogeros Strände

Östlich von Trypiti, zwischen Sougia und Agia Roumeli, wo die Kladi-Schlucht auf das libysche Meer trifft, finden wir die Schönheit der natürlichen Wildnis und die charakteristischen Felsformationen von Domata. Domata Beach Der Name dieses Gebiets stammt von den drei Terrassen, die sich am Hang gebildet haben und eine Landschaft von einzigartiger Schönheit bilden. Die Terrassen ähneln Dachlinien (was auf den griechischen Namen zurückzuführen ist). Kieselsteine in allen Formen und Größen umgeben den Strand, der kristallklares Wasser bietet....

Weiterlesen Weiterlesen

Agios Pavlos Strand

Agios Pavlos Strand

Der Strand von Agios Pavlos ist eine der eindrucksvollsten Landschaften im Süden Kretas und liegt an der Mündung der Elygia-Schlucht. Die kleine Kirche von Agios Pavlos, die dem Strand ihren Namen gegeben hat, steht hier seit dem frühen 11. Jahrhundert n. Chr., als Agios Ioannis Xenos, eine der einflussreichsten Personen der kretischen Geschichte, sie zu Ehren des Apostels Paulus erbaute, der hier auf seinem Weg nach Rom Schiffbruch erlitt. Nach...

Weiterlesen Weiterlesen

Agios Antonios & Trypiti Strand

Agios Antonios & Trypiti Strand

Agios Antonios An der Südküste der Insel Kreta, in einem Gebiet namens Charei, befindet sich der Strand von Agios Antonios. Er ist einer der abgelegensten Strände der Insel, mit Kieseln, Steinen und kleinen Felsen und ideal zum Angeln. Er ist nicht organisiert, aber man kann sich im Schatten der Pinienbäume, die auf allen Seiten wachsen, entspannen und die Ruhe und Einsamkeit genießen. Wenn Sie um den 1. Juli herum kommen, lohnt es sich,...

Weiterlesen Weiterlesen

Pervolakia, Glyka Nera & Ilingas

Pervolakia, Glyka Nera & Ilingas

Pervolakia und Timios Stavros An der Südküste Kretas, zwischen Chora Sfakion und Loutro, befinden sich in drei aufeinanderfolgenden Buchten drei kleine Strände. Die beiden westlichsten heißen Pervolakia - Klein und Groß, während der östliche Timios Stavros (das Heilige Kreuz) heißt. Sie liegen isoliert und sind über die Straße nicht erreichbar (sie können über den Wanderweg E4 erreicht werden), bestehen aus kleinen Kieseln und Felsen und sind bei Nudisten sehr beliebt. Da sie noch nicht erschlossen sind, fehlt ihnen oft der natürliche Schatten. Der Strand Glyka Nera...

Weiterlesen Weiterlesen

Marmara, Lykos & Finikas Strand

Marmara, Lykos & Finikas Strand

An der Südküste von Kreta, westlich der Stadt Loutro, befindet sich eine Bucht mit drei wunderschönen Stränden. Wir beginnen unsere Erkundung von Westen nach Osten und entdecken die Strände, die auf der Straße nicht erreichbar sind. Strand von Marmara Der Strand von Marmara (Marmor) befindet sich am Ausgang der atemberaubenden Aradena-Schlucht. Ein passender Name, wenn man die weißen Marmorschichten und das unwirkliche Aussehen der Felsen bedenkt, die ihn umgeben. Es gibt keinen Straßenzugang zu Marmara...

Weiterlesen Weiterlesen

Strand von Loutro

Strand von Loutro

Loutro ist ein kleines Fischerdorf an der Südküste Kretas, das sich an einen Abhang schmiegt und auf das Libysche Meer hinausschaut. Es ist ein bezauberndes Dorf, in dem die Farben Weiß, Blau und Indigo dominieren, und das sich eher wie eine Insel der Kykladen anfühlt. Sein Name bedeutet "Bad" und leitet sich von den Ruinen der Bäder ab, die sich hier befanden und heute noch zu sehen sind. Loutro war der Hafen der antiken Stadt Anopoli, und...

Weiterlesen Weiterlesen

Filaki & Vritomartis Strand

Filaki & Vritomartis Strand

An der Südküste Kretas, westlich von Chora Sfakion, finden wir zwei wunderschöne und relativ unbekannte Strände, die von Nacktbadefreunden besucht werden! Vritomartis Vritomartis war die alte minoische Göttin der Jagd und der Berge und wurde in dieser Region verehrt. Die Strände in dieser Gegend sind abgelegen, mit Kieseln und Steinen und relativ stark dem Südwind ausgesetzt. Das kristallklare und erfrischende Wasser heißt Sie willkommen, während Sie den Blick auf die...

Weiterlesen Weiterlesen

Strand von Krios und See von Krios

Strand von Krios und See von Krios

Das Kap Krios liegt an der südwestlichen Spitze der Insel Kreta westlich von Paleochora. Der Strand von Krios ist ein wunderschöner, relativ unbebauter und den Besuchern der Gegend unbekannter Strand. Er ist ein Ort der Ruhe und Einsamkeit, mit kristallklarem Wasser und kleinen Kieselsteinen. Der Strand erstreckt sich über eine ziemlich lange Strecke, weshalb er oft als drei verschiedene Strände angesehen wird. Am westlichen Teil des Hauptstrandes finden wir einen idyllischen und...

Weiterlesen Weiterlesen

Grammeno Votsalo & Kountoura Strand

Grammeno Votsalo & Kountoura Strand

Östlich des Kaps von Krios, an der Straße nach Palaiochora, liegen die Dörfer Agia Kyriaki und Gialos. Hier gibt es einen besonders schönen Strand namens Grammeno Votsalo (oder der beschriftete Kieselstein, aber meistens wird er einfach "Grammeno" genannt). Der Name stammt von den bunten Kieselsteinen am Strand, die von verschiedenen Mineralien so durchzogen und geädert sind, dass es aussieht, als seien Worte auf ihnen geschrieben. Grammeno Votsalo befindet sich auf einer kleinen...

Weiterlesen Weiterlesen

Anydri & Gialiskari Strand

Anydri & Gialiskari Strand

An der Südküste Kretas, zwischen Palaiochora und Sougia, befinden sich die herrlichen Strände von Anydri und Gialiskari. Von Palaiochora aus fahren wir nach Osten in Richtung des Golfs von Selino, bis wir den Campingplatz Paleochora passieren. Nach etwa 4 km sehen wir die beiden Sandstrände. Strand von Anydri Wie die meisten Strände an der Südküste Kretas, in der Region Chania, ist auch der Strand von Anydri abgelegen, und um ihn zu erreichen, braucht man etwas Planung und Geduld. Er...

Weiterlesen Weiterlesen

Elafonissi Strand

Elafonissi Strand

Wenn es einen Strand auf Kreta gibt, den viele Besucher kennen, dann ist es Elafonissi. Unzählige Male als einer der besten Strände der Welt ausgezeichnet, ist er ein einzigartiges Erlebnis und verzaubert jeden, der ihn besucht. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Elafonissi ein Wahrzeichen der Insel ist und auf unzähligen Postkarten abgebildet wird. Es liegt nur 80 km von Chania und 43 km von Kastelli entfernt, in der Nähe des Klosters Panagia Chrysoskalitissa. Laut...

Weiterlesen Weiterlesen

Frangokastello Strand

Frangokastello Strand

Der Strand von Frangokastello ist riesig, mit massiven Sanddünen und seichtem, türkisfarbenem Wasser, alles unterhalb der hoch aufragenden Mauern der venezianischen Festung. Die Festung und der Strand liegen in einer kleinen Ebene südöstlich der Weißen Berge im Süden von Chania. Frangokastelo ist bekannt für seine venezianische Festung aus dem 4. Jahrhundert, die 1828 Schauplatz einer blutigen Schlacht zwischen den kretischen Guerillaführern, die hier Zuflucht gefunden hatten, und den Türken war. Während dieser...

Weiterlesen Weiterlesen

Orthi Ammos Strand

Orthi Ammos Strand

In der Region Sfakia, an der Südküste Kretas, befindet sich der Strand von Orthi Ammos (was so viel wie "stehender Sand" bedeutet). Seinen Namen verdankt er den hohen Sanddünen, die ihn umgeben. Wie die meisten Strände im Süden Kretas ist auch Orthi Ammos relativ ruhig, mit kristallklarem und eiskaltem Wasser, das sich zum Libyschen Meer hin öffnet. Die nächstgelegene Stadt ist Frangokastello im Westen; man erreicht sie, indem man von Chania aus nach Süden durch die Dörfer...

Weiterlesen Weiterlesen

Agios Ioannis - Sarakiniko

Agios Ioannis - Sarakiniko

Der Strand von Agios Ioannis in Gavdos ist kleiner als der des beliebten Sarakiniko in der Nähe und weniger bekannt. Der Strand und das Gebiet sind völlig unberührt, ohne Infrastruktur, so dass Sie planen und alles, einschließlich Wasser und Lebensmittel, mitbringen müssen. In den Sommermonaten gibt es eine kleine Taverne (Sophia's), aber man sollte vorher fragen, um Überraschungen zu vermeiden. Das Wasser ist klar und seicht; der Strand endet in Dünen mit Zedern, die einen...

Weiterlesen Weiterlesen

Imeri Gramvousa

Imeri Gramvousa

Imeri Gramvousa ist eine von zwei Felseninseln vor der Nordwestseite der Insel Kreta, die zwei Seemeilen von der Lagune von Balos entfernt liegt. Während der Sommersaison fahren täglich Boote von Kastelli Kisamou zu der kleinen Insel - eine Fahrt von etwa einer Stunde. Nach einem zweistündigen Zwischenstopp fährt das Boot weiter nach Balos, das es nach weiteren 15 Minuten erreicht. Verpassen Sie auf der Insel nicht die Gelegenheit, die berühmte Burg zu besichtigen, die den höchsten Punkt der Insel beherrscht...

Weiterlesen Weiterlesen

Sfinari & Platanakia Strand

Sfinari & Platanakia Strand

Sfinari Der Strand von Sfinari in der Präfektur Chania ist ein ruhiger Ort, ideal für einen entspannten Familienurlaub. Das Dorf ist nicht nur für seinen Strand, sondern auch für seine Fischtavernen bekannt. Es liegt 60 km von Chania und 32 km von Kastelli Kissamos entfernt. Wegen seines herrlichen und lebhaften Meeresbodens ist es die perfekte Wahl für Tauchbegeisterte. An der Oberfläche ist es viel ruhiger, mit ruhigem Wasser und weichem Sand oder...

Weiterlesen Weiterlesen

Falassarna Strand

Falassarna Strand

Falassarna wurde zu einem der besten Strände Europas und zu einem der schönsten der Welt erklärt. In der Tat ist Falassarna ein langer Sandstreifen, der sich über mehr als 3 km erstreckt. Der Hauptstrand ist Pachia Ammos (Deep Sands), er ist etwa 1 km lang und besteht aus weichem weißen Sand und türkisfarbenem Wasser. Das gesamte Gebiet wurde als Touristenziel eingerichtet und verfügt über alle notwendigen Annehmlichkeiten wie Sonnenliegen...

Weiterlesen Weiterlesen

Agia Roumeli Strand

Agia Roumeli Strand

Das Dorf Agia Roumeli liegt an der Mündung der Samaria-Schlucht, 56 km südlich von Chania, wo das Land auf das Libysche Meer trifft. Hier befand sich die antike Stadt Tara, die heute jedoch klein und ziemlich isoliert ist. Bis 1954 befand sich das Dorf etwa 2 km nördlich seiner heutigen Position in der Schlucht selbst, wurde aber nach schweren Überschwemmungen zerstört. Heute stehen inmitten einer üppigen Landschaft die Ruinen der alten Häuser neben denen...

Weiterlesen Weiterlesen

Kedrodasos Strand

Kedrodasos Strand

Der südwestlichste Teil der Insel Kreta zeichnet sich durch schmale und windige Straßen, üppige Wälder und kleine malerische Buchten aus, die sich wie von Zauberhand dort bilden, wo die schroffen Berge auf die Küste treffen. Südlich von Elafonisi befindet sich ein Gebiet von wilder und bemerkenswerter Schönheit, das Kedrodasos oder der Zedernwald genannt wird. Dieses Gebiet zu erreichen, kann mühsam sein, aber es lohnt sich, wie viele Besucher bestätigen können. Elafonisi ist wohl einer der beliebtesten und bekanntesten Strände der Insel und...

Weiterlesen Weiterlesen

de_DEDE