Kulturelle Veranstaltungen auf Kreta

Kulturelle Veranstaltungen auf Kreta

Also available in English German French

Kreta ist heute - wie schon in seiner langen Geschichte - eine kosmopolitische Insel. Dennoch ist es ihr gelungen, jene Elemente zu bewahren, die üblicherweise zur Volkstradition gehören.

Kulturelle Veranstaltungen auf der Insel - ob traditionell oder nicht - finden das ganze Jahr über statt, erreichen jedoch im Sommer ihren Höhepunkt. Einerseits veranstalten die großen Städte Sommerfestivals, die alle Bereiche der Volkskunst abdecken und in der Regel Tage oder Wochen andauern. In diese Kategorie fallen auch die Kyrveia (Ierapetra), die Kornareia (Sitia), die Sommerfest (Heraklion) und die Renaissance-Festival (Rethymnon). Auf der anderen Seite gibt es viele Dörfer auf Kreta, die verschiedene kleinere Feste und traditionelle Feiern organisieren. Es gibt Feste und Karnevals, kretische Musik und ein reiches künstlerisches Schaffen, das die Verbindung zwischen dem heutigen Kreta und dem von früher aufrechterhält ? eine Vergangenheit, die weiterlebt, wenn auch in ständiger Entwicklung. So können Sie in den großen Städten die kosmopolitische und zeitgenössische Kunstszene kennen lernen, während Sie in den Dörfern Feste im alten Stil erleben können, die von traditioneller Musik, viel Tanz und lokalen Köstlichkeiten begleitet werden.

Traditionelle Feste und Messen

Jeden Sommer sind die traditionellen Feste und Messen die Hauptattraktion der kretischen Dörfer, sowohl für Einheimische als auch für internationale Besucher. Sie bieten vor allem Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und zur Pflege alter Bräuche und Gewohnheiten. Die Feste sind in der Regel mit einem religiösen Anlass verbunden und finden auf dem Dorfplatz statt, wo zu den Klängen der Lyra und der Laute getanzt wird ? natürlich begleitet von reichlich lokalen Speisen und Wein.

Das bedeutendste dieser Sommerfeste ist wahrscheinlich das Fest, das mit dem Himmelfahrt der Jungfrau Maria der am 15. August stattfindet und ein nationaler Feiertag ist. Dieser Tag ist in ganz Griechenland ein gesetzlicher Feiertag, und obwohl es sich nur um einen Tag handelt, gibt es in den letzten beiden Augustwochen verschiedene Festivitäten im Zusammenhang mit diesem Tag. In anderen Fällen werden diese traditionellen Feste rund um ein lokales Produkt organisiert. So haben wir das Kartoffelfest (Tzermiado über die Lasithi-Hochebene), die Fest des Weins (Dafni, Präfektur Heraklion), Festival der Töpferei (Thrapsano, Heraklion), Fest der Zitrusfrüchte (Garazo, Mylopotamos), Fest der Hirten und ihrer Käsesorten (Zoniana, Mylopotamos) und so weiter. Das lokale Produkt wird gefeiert und in großen Mengen konsumiert, aber Sie können sicher sein, dass es auch andere Speisen, Musik und Tanz als Teil der Veranstaltung gibt.

akia Spiritus-Produktionsmaschine

Kazani? ? Raki-Destillation

Dies ist der Prozess der Raki-Destillation wenn der Traubenmost in flüssiges Feuer umgewandelt wird. Der Most ist das, was übrig bleibt, nachdem die Trauben zu Wein gepresst wurden. Das Ritual der Raki-Destillation wird auf der ganzen Insel nach der Ernte und vor allem zwischen Oktober und Mitte Dezember durchgeführt. Die Veranstaltung findet auf der kazania ? um die kupfernen oder modernen Brennereien, die überall dort zu finden sind, wo Trauben angebaut werden. Einige sind fast industriell und exportieren, andere sind kleine lokale Hersteller. Normalerweise wird ein Teil des Prozesses von einem kleinen Fest mit Essen, Wein und natürlich warmem und frischem Raki begleitet! All dies nimmt einen wichtigen und zentralen Platz in der Gesellschaft ein, denn Raki, oder tsikoudia spielt eine wichtige Rolle in der kretischen Kultur.

Rethymnon ? Das Renaissance-Festival

Die Stadt Rethymno ehrt seine Vergangenheit durch die Organisation (seit 25 Jahren) der Renaissance-Festival. Jeden Sommer bringt das Festival Musik, Kunstausstellungen und Theatervorstellungen in die Stadt - alles aus dem Kretische und europäische Renaissance ? sowie Veranstaltungen für Kinder und andere Events. Das Festival ist immer ein Erfolg, und es gibt verschiedene Veranstaltungen für alle, die im Fortesta, in den venezianischen Kirchen, den Moscheen sowie auf den Straßen und Plätzen der Stadt.

Sommerfest in Heraklion

In den letzten Jahren hat sich in Heraklion das lebhafte Heraklion-Sommerfestival etabliert, das Theater, Musik, Tanz und bildende Kunst mit der Teilnahme bedeutender griechischer und ausländischer Künstler verbindet. Dazu gehören auch mehrere Veranstaltungen, an denen lokale Gruppen und Vereine beteiligt sind. Die Aufführungen finden hauptsächlich in den Freilichttheatern von ?Nikos Kazantzakis? und ?Manos Hatzidakis? sowohl im Wassergraben außerhalb der venezianischen Mauern im Süden als auch in anderen kürzlich renovierten Räumen in den Toren und Galerien derselben Mauern sowie im Hauptgebäude Plateia Eleftherias Platz neben dem Archäologisches Museum von Heraklion.

Houdetsi Musikfestival

Eines der neuesten Projekte auf der Insel ? mit enormem Potenzial und sicherlich dazu bestimmt, in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle zu spielen, ist das Houdetsi Musikfestival. Sie wird organisiert von der Musikalische Werkstatt "Labyrinth? und ist das geistige Kind von Ross Daly. Das Festival findet Anfang August statt und umfasst Dutzende von Konzerten, bei denen bekannte kretische Künstler und Musiker aus der ganzen Welt auftreten. Es deckt ein breites Spektrum an Musikgeschmack ab - von experimentell bis traditionell - und natürlich wird auch getanzt! Parallel dazu gibt es oft einen Basar, einen Markt mit lokalen Produkten und eine Ausstellung von Musikinstrumenten.

Karneval in Rethymno

Der Karneval der Rethymno kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, da es bereits 1914 gegründet wurde. In jüngster Zeit hat es sich sogar noch weiter entwickelt, so dass fast die gesamte Stadt aktiv daran beteiligt ist; viele Tausende von Besuchern kommen aus ganz Kreta und sogar aus ganz Griechenland, um daran teilzunehmen. Die Festivitäten dauern mehrere Tage und erreichen ihren Höhepunkt während der Zeremonielle Parade am letzten Sonntag von Apokrias. Ein wichtiger Bestandteil des Festivals ist die ?Schnitzeljagd? ? ein Spiel für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Es erstreckt sich über die ganze Stadt und die Teilnehmer werden in Teams eingeteilt. Dies ist auch eine hervorragende Möglichkeit für Einheimische und Besucher, mehr über ihre Stadt und ihre Geschichte zu erfahren. Ein ähnliches Festival gibt es auch in Heraklion.

Hyakintheia in Anogeia ? Rethymno

Es handelt sich um eine dreitägige Veranstaltung, die jährlich im Juli stattfindet und folgenden Themen gewidmet ist Agios Hyakinthos ? die kretische ?Heilige der Liebe". Sie spielt in einem Gebiet etwas außerhalb des Dorfes Anogiaan den Hängen des Berg Psiloriti Das Festival steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, das oft traditionelle kretische Musik und Volkstraditionen mit solchen aus anderen Teilen Griechenlands oder sogar aus dem Mittelmeerraum verbindet. Gleichzeitig gibt es Workshops, in denen die traditionellen Methoden der Käseherstellung vorgestellt werden ? und die Gäste können Raki und andere kretische Köstlichkeiten genießen.

de_DEDE