Kalyvaki Strand

Kalyvaki Strand

Also available in English German French

Weiter zu Georgioupoli, Strand Kalyvaki erfordert einen langen Fußmarsch vom Touristenort im Westen, über den Fluss von Almyros. Kalyvaki hat Sand und kaltes Wasser. Im Vergleich zu anderen Stränden in der Umgebung ist er gut organisiert und vor Wind und Wellen geschützt. Das Gebiet um Georgioupoli ist mit unzähligen Buchten und Stränden gesegnet, die allen Vorlieben gerecht werden. Obwohl es sich um ein beliebtes Gebiet handelt, das einheimische und internationale Besucher anzieht, ist es dennoch entspannt und hat sich den Charakter und die Atmosphäre der alten Schule bewahrt. Östlich von Kalyvaki finden wir den Strand von Georgioupoli, gefolgt von den Stränden Peristeras, Kourna und Kavros. Die lange Sandstrecke, die in der Georgioupoli und führt weiter bis Rethymno. Sie zeichnet sich durch wilde und zerklüftete Strände und Sanddünen aus und ist leicht zugänglich und weniger überlaufen als erwartet. Dieses Gebiet von Insel Kreta ist ideal für Familien mit Kindern und hat eine gute Anbindung an die wichtigsten Städte mit vielen Möglichkeiten für kurze Ausflüge. Eine weitere beliebte Attraktion in der Gegend ist das charmante See von KournasHier leben zahlreiche Vögel und Tiere, und es gibt unzählige Plätze, an denen man sich ausruhen oder eine Mahlzeit genießen kann. Die Entfernung beträgt nur 6 km und umfasst einen beliebten Radweg.

Kalyvaki Strand

Wenn man nach Nordwesten fährt, findet man weitere atemberaubende Strände wie Ompros Gialos, Koutalas Strand, Almyrida, und Kalives. Das kleine Dorf Gavalochori Es lohnt sich, einen Zwischenstopp einzulegen (es ist weniger als 12 km entfernt), um das Historisches und volkskundliches Museum das die lokale Architektur und die kretischen Traditionen hervorhebt. Es gibt sieben Hauptausstellungsräume im Museum. Jeder ist einem anderen Lebensbereich gewidmet, angefangen beim Bogenhaus, der Seide, der Töpferei, der Spitzenklöppelei, dem Steinmetzhandwerk und der Steinschnitzerei bis hin zur Kirche und der Holzschnitzerei. Eine weitere beliebte Attraktion in der Gegend ist der bezaubernde See von Kournas, an dem eine Vielzahl von Vögeln und Tieren lebt und an dem es unzählige Plätze gibt, an denen man sich entspannen oder eine Mahlzeit genießen kann. Direkt außerhalb des Dorfes Vrysesfinden wir die Kanakis-Olivenöl Fabrik, wo die Besucher einheimische Produkte, Honig, Kräuter, Raki (ein starkes alkoholisches Getränk) und natürlich natives Olivenöl extra probieren und kaufen können.

 

de_DEDE