Agia Roumeli Strand

Agia Roumeli Strand

Also available in English German French Italian

Das Dorf Agia Roumeli befindet sich an der Mündung des Samaria-Schlucht, 56 km südlich von ChaniaDort, wo das Land auf die Libysches Meer. Dies war der Ort, an dem die die antike Stadt TaraHeute ist es klein und ziemlich isoliert. Bis 1954 lag das Dorf etwa 2 km nördlich von seinem heutigen Standort in der Schlucht selbst, wurde aber nach schweren Überschwemmungen zerstört. Heute stehen inmitten einer üppigen Landschaft die Ruinen der alten Häuser neben denen, die von ihren Besitzern restauriert wurden.

Der Strand erstreckt sich über 3 km, mit schwarzen Kieselsteinen und tiefblauem Wasser. In unmittelbarer Nähe der Siedlung finden Sie die meisten Annehmlichkeiten. Im Herzen des Dorfes gibt es Restaurants, Cafés und Wassersportmöglichkeiten. An der Ostseite des Strandes haben sich Höhlen gebildet, und die Sandflächen eignen sich am besten für ruhige Abgeschiedenheit. Auch an diesem Ende gibt es einen felsigen Abschnitt, der von FKK-Anhängern bevorzugt aufgesucht wird. Ganz im Westen befindet sich ein Bereich, der "Maschali"Auf beiden Seiten des Stegs gibt es zwei weitere FKK-freundliche Strände. Dieser Teil der Küste ist heikel; Ziegen, die auf den Klippen herumlaufen, verursachen häufig kleine Erdrutsche. Gehen Sie nicht in der Nähe der Klippen und versuchen Sie, näher am Meer zu bleiben.

Um das Dorf und den Strand von Agia Roumeli zu erreichen, können Sie den Berg hinunterwandern. Samaria-Schlucht oder verwenden Sie die E4 Wanderweg von Chora SfakionBeide Fahrten dauern etwa 7 Stunden zu Fuß. Sie können auch Zugang Agia Roumeli mit dem Boot, im Sommer täglich von Sougia, Palaiochora, Loutro und Chora Sfakion. Es gibt keinen Straßenzugang zu Agia Roumeli.

Agia Roumeli Strand

Sie können besuchen  Samaria-Schlucht von Agia Roumeli auch in umgekehrter Richtung, eine teilweise und kürzere Reise, die Sie auf dem Weg zum Eiserne Tore, die engste Stelle der Schlucht, und kehren dann zum Dorf zurück. Oberhalb des Dorfes befindet sich eine türkische Burgruine, die einen Besuch wert ist - allein die Aussicht auf das Meer ist nicht von dieser Welt. Die kurze Wanderung dauert weniger als eine halbe Stunde. Wenn Sie genug Energie haben und weitergehen möchten, können Sie die Überreste einer weiteren Burg weiter oben auf dem Hügel erkunden. Hier finden wir auch die Kapelle von Agios Antoniosdie in einen felsigen Unterstand an der Mündung der Schlucht gebaut wurde. In östlicher Richtung, etwa eine Stunde Fußmarsch von Agia Roumeliist der Strand von Agios Pavlos.

 

de_DEDE