Lagkada Strand - Diaskari - Lagkada

Lagkada Strand - Diaskari - Lagkada

Also available in English German French

An der Südküste von Kreta Insel, östlich von Ierapetrafinden wir eine Fülle von atemberaubende Strände. Einer der besten, aber immer noch relativ ruhigen Orte ist der von Makry Gialos und die nahe gelegenen Siedlungen von Analipsis und Lagkada. Hier finden wir zwei atemberaubende Strände namens Diaskari und Lagkada die die Aufmerksamkeit der Besucher wert sind!

Diaskari Strand

Diaskari ist ein besonders schöner und ruhiger Strand. Die meisten Abschnitte sind nicht organisiert, aber neben den Tavernen finden Sie einige Sonnenliegen und Sonnenschirme zum Mieten. Er erstreckt sich über eine lange Strecke mit wunderschönem, kristallklarem Wasser und zahlreichen Tamarisken, die hier wachsen. Weißer Sand rahmt den Strand und den Meeresboden ein. Diaskari ist ideal zum Zelten und der östliche Teil ist auch bei FKK-Anhängern beliebt. In der Nähe gibt es einige Zimmer zu vermieten und eine kleine Taverne. Der Name des Ortes stammt der örtlichen Tradition nach aus dem griechischen ?Dioscuroi?. In der Antike lebten hier vor allem Seeleute, die ihren Schutzgöttern, nämlich den Göttern, einen Tempel errichteten. Dioscuroi, (Castor und Pollux) Söhne von Zeus. Während Sie in der Gegend sind, können Sie die minoische Villa besuchen, die auf die zweite Palastperiode zurückgeht und in Vigla (etwas nördlich des Dorfes) wurde in den 1970er Jahren durch einen Brand um 1450 v. Chr. zerstört. Sie können auch einen Spaziergang machen zu Karavospilioeine interessante Höhle, die direkt am Strand liegt.

Diaskari Strand

Lagkada Strand

Lagkada Strand befindet sich auch in der Bucht von Makrigialos östlich von Diaskari. Dies ist ein weiterer ruhiger und geschützter Badeplatz mit weichem Sand, kleinen Kieselsteinen und wunderschönem Wasser ? besonders geeignet für diejenigen, die sich abseits der Menschenmassen entspannen möchten. Der Strand ist den Winden ausgesetzt, und es gibt keine Einrichtungen für die Besucher, so dass es am besten ist, vorbereitet zu sein. Es gibt viele glatte Felsen auf dem Meeresgrund, die rutschig werden können. Der Strand ist wegen seiner Abgeschiedenheit und der schattenspendenden Tamarisken ein beliebtes Ziel für Freizeitsportler. An vielen Stellen des Strandes ist das Tragen von Kleidung freiwillig, also wundern Sie sich nicht, wenn Sie Nudisten sehen. Die beiden Strände im Osten, kurz vor Moni Kapsisind Ammoudi (oder die Drachenhöhle) und Kalo Nero.

 

 

de_DEDE