Kloster von Agia Irini - Krousonas

Kloster von Agia Irini - Krousonas

Also available in English German French Italian

Das Kloster Agia Irini von Krousonas befindet sich auf einer Höhe von 630 m südlich von Krousonasam Fuße des Berg Psiloritis. In den ersten Jahren der osmanischen Herrschaft war es eines der reichsten Klöster. Die Straße, die zum Kloster führt, verbindet das Dorf mit dem nahe gelegenen Zentrum für besondere Kinder des Heiligen Spiridon.

Das Gründungsdatum ist nicht bekannt, es wird jedoch in Dokumenten aus dem 16. Jahrhundert erwähnt. Aus den Dokumenten geht auch hervor, dass das Kloster in der venezianischen Zeit zum Besitz der Mudazzo Familie. Es gibt auch Belege für den Betrieb einer Schule im Kloster von Agia Irini. Zur Zeit der Revolution von 1821 wurden die Mönche von den Osmanen getötet. Der Wiederaufbau begann 1940 und die Mönche kehrten 1944 zurück. Das Katholikon ist eine zweischiffige Basilika, die der Heiligen Irene und der Himmelfahrt der Jungfrau Maria geweiht ist. Heute wird es als Nonnenkloster betrieben. Besucher, die sich auf den Weg zum Kloster von Agia Irini wird mit einem atemberaubenden Blick über die Gegend belohnt. Das Kloster befindet sich an den östlichen Ausläufern des Berg Psiloritisund bietet die Möglichkeit für eine Vielzahl von Ausflügen in der Nähe. In der Nähe des Klosters befindet sich auch ein Geschäft, in dem Sie verschiedene religiöse Souvenirs erwerben können.

Die nahe gelegenen Dörfer Ano und Kato Asites sind bei Tagesbesuchern, die die Gegend erkunden wollen, sehr beliebt. Von Ano AsitesSie können auch die kleine, aber wunderschöne Schlucht von Agios Antonios erwandern; sie ist etwa 2 km lang und kann in wenigen Stunden bewältigt werden. Der Weg ist auch für Kinder geeignet. Das gesamte Gebiet um die Schlucht ist von besonderer natürlicher Schönheit. Die E4 Europäischer Fernverkehrsweg verläuft entlang der Route, und es gibt zahlreiche Wanderwege, die Sie entdecken können, wenn Sie möchten. Außerhalb des Dorfes Kato Asitesfinden wir die Weingut von DiamantakisDas Weingut befindet sich in einem Gebiet mit einer langen Geschichte des Weinbaus und der Weinerzeugung. Das Weingut verfügt über 95 Hektar in Privatbesitz, auf denen lokale, griechische und internationale Rebsorten angebaut werden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das Weingut zu besichtigen und ein paar Flaschen kretischen Weines zu kaufen.

 

de_DEDE