Hochebene von Katharo

Hochebene von Katharo

Also available in English German French

Die Hochebene von Katharo (meaning “clean” in Greek), is located at an altitude of 1150 m, in Lassithiim Osten Kretas. Im Südwesten befinden sich die hohen Gipfel des Lassithi-Gebirge. Er ist geomorphologisch und hydraulisch mit dem Haupt- und dem Unterlauf verbunden. Lassithi Ebene durch die Havga-Schlucht der die meiste Zeit über wie ein Sturzbach fließt.

In der Tat, die Havga Gewässern (mit denen des Fluss Xenikos) das Wasser ablassen Katharo, durch die Havga-Schlucht und auf Lassithi. On the banks of the two watercourses is a wealth of riparian vegetation. Here we also find a lot of sinkholes and caves. At the perimeter of the plain are small and dispersed settlements with small vineyards and some crops.  In the Pleistocene period, the plain was a lake, which supported a peculiar fauna, including dwarf elephants and hippopotami.

Hochebene von Katharo

Sie ist mit dem Auto vom Dorf aus zu erreichen Kritsa im Osten, und wenn Sie die E4 Weg können Sie auch vom Dorf Agios Georgios im Norden. Die Entfernung von Agios Nikolaos beträgt weniger als 26 km, aber wegen der schmalen und windigen Straßen sowie eventueller Fotostopps sollten Sie mehr als eine Stunde einplanen. Dies ist eine wilde und ungezähmte Gegend, in der Sie vor allem Hirten und Ziegenherden antreffen werden, mit herrlichen Ausblicken auf das Lassithi-Hochebene und es gibt auch einige Tavernen mit ausgezeichneten lokalen Käsesorten, die Sie unbedingt probieren sollten. Historisch gesehen war das Gebiet eine wichtige landwirtschaftliche Region, aber es gab fast keine ständigen Bewohner und der Zugang zu Wasser und Strom ist immer noch schwierig. Im Winter liegt in der Gegend viel Schnee und die meisten Menschen ziehen in die nahe gelegenen Dörfer.

Das Land auf der Hochebene gehört der Gemeinde, und der Anbau ist nur den Bewohnern erlaubt, die einen Teil ihrer Einkünfte an die Gemeinde zurückzahlen müssen. Kritsa. Eine weitere sehenswerte Attraktion in der Gegend ist die antike Stadt Lato. Some seasonal tavernas operate ? spring to autumn and the occasional winter weekend. From the Hochebene von Katharo Besucher können auch zum Wald von Selakanoeines der wichtigsten Ökosysteme auf Kreta.

 

de_DEDE