Moni Paliani - Venerato

Moni Paliani - Venerato

Also available in English German French

Dies ist eines der ältesten Klöster der Kretasüdlich von Venerato Es wurde auf den Ruinen eines antiken Tempels errichtet, wie die Inschrift im Hof des Klosters bestätigt. Das Kloster ist gewidmet dem Entschlafung der Mutter Maria und ist seit den ersten Jahrhunderten des byzantinischen Reiches in Betrieb und erreichte seine Blütezeit während der venezianischen Ära.

Während der osmanischen Herrschaft wurde das Kloster Opfer einer beispiellosen Grausamkeit der Osmanen, als es in Brand gesteckt wurde und nur drei der 70 Nonnen überlebten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Kloster renoviert, und es folgte eine neue Periode des Reichtums und des Wohlstands. Eines der wichtigsten Elemente der Paliani ist die Agia Myrtiaeine jahrhundertealte Myrte, die südlich des katholikondie am 23. September gefeiert wird. Dies ist der Ort, an dem die heilige Ikone der Jungfrau Maria wurde der Überlieferung zufolge im Inneren des Stammes gefunden. Dies ist ein weiterer Fall der Überreste der alten Verehrung der Bäume, die während der minoischen Ära blühte.

Die Kirche ist eine dreischiffige Basilika und eine der ältesten Kirchen des Landes. Kreta. Rund um die Kirche gibt es Ruinen älterer Kirchen aus dem ersten und zweiten Jahrhundert. Byzantinische Ära. Marmorteile, Säulen, Granitmuster und Inschriften sind erhalten. Die Seitenschiffe der Kirche sind durch Marmorsäulen getrennt und mit byzantinischen Darstellungen verziert. Um den Namen des Klosters ranken sich verschiedene Geschichten, von denen eine besagt, dass er mit "Palia Moni"(was "altes Kloster" bedeutet). Es ist täglich von morgens bis abends für Besucher geöffnet und es gibt ein kleines Museum, in dem heilige Ikonen, Reliquien und wichtige Manuskripte aufbewahrt werden. Von HeraklionDie Entfernung zum Kloster beträgt weniger als 25 km. In dem Dorf Veneratogibt es eine kleine Schlucht, durch die es sich zu wandern lohnt.

 

de_DEDE