Kouremenos Strand

Kouremenos Strand

Also available in English German French Italian

Strand von Kouremenos ist ein ruhiger Ort im gleichnamigen Dorf an der nordöstlichen Küste von Insel Kreta. Er zieht ein entspanntes Publikum an und bietet eine sandige Küste und kristallklares Wasser zum Schwimmen. Zahlreiche Tamariskenbäume spenden natürlichen Schatten. Der Strand erstreckt sich über mehr als 1,5 km, so dass Sie auch in der Hochsaison garantiert einen Platz finden werden. An einigen Stellen ist er mit einigen Sonnenschirmen und Liegen ausgestattet. Am Strand finden Sie Tavernen mit fangfrischem Fisch und auch Unterkunftsmöglichkeiten für Ihren Aufenthalt. Wenn Sie gerne unbeaufsichtigt campen, ist der südliche Teil ideal, um Ihr Zelt aufzuschlagen. Der Strand ist den Nordwinden ausgesetzt, die den ganzen Sommer über wehen, was ihn zu einem beliebten Urlaubsziel macht. Mekka für Wassersportbegeisterte und Windsurfer aus aller Welt. Im Jahr 2009 wurde die Europäische Windsurfing-Spiele abgehalten, und es gibt auch eine Windsurfing-Schule. Außerdem, wegen der reichen Meeresboden, Kouremenos ist für das Tauchen am besten geeignet.

So erreichen Sie das Gebiet von Sitiafahren Sie nach Osten, durch die Siedlungen von Agia Fotia und Palaiokastro bevor wir uns auf den Weg zur Küste machen. Genau wie das Dorf von ChionaDer südlich gelegene Ort ist ein alternatives Urlaubsziel, weit entfernt von den Menschenmassen anderer beliebter Urlaubsorte. Neben dem Schwimmen bietet die Gegend eine Vielzahl von kulturellen Attraktionen und verschiedene Wanderwege, auf die sich die Besucher freuen können. Versäumen Sie nicht einen Besuch im archäologische Stätte von Roussolakkoseine bedeutende minoische Stadt, in der beeindruckende Funde gemacht wurden, vor allem intakte Knochen aus Gräbern. Ein weiterer sehenswerter Ort in dieser Gegend ist Moni Toplou. Das Kloster aus dem 15. Jahrhundert beherbergt ein kleines Museum und eine Weinkellerei, in der die Besucher die lokalen Rebsorten probieren können. Natürlich darf auch ein Besuch im Vai, der berühmte Palmenwaldstrandmit einem endlos langen, feinen Sandstrand, der einst bei Hippies und Nudisten beliebt war. Fahrt nach Norden in Richtung Vaitreffen wir auf die Strände von Maridati, Kedromouri und Psili Ammos. Letzteres ist ein FKK-freundliches Gebiet und eine viel ruhigere Option. Es ist auch möglich, entlang des Küstenpfads von Maridati gegenüber Psili Ammos.

 

de_DEDE