08 Lissos - Sougia

08 Lissos - Sougia

Also available in English German French

E4 Weg: Lissos - Sougia

Sougialiegt 70 km entfernt von Chaniaist ein kleines Küstendorf an der Südküste von Insel Kreta. Die Insel ist vom Massentourismus relativ unberührt geblieben, trotz des Zustroms von Besuchern, die vor allem von der nahe gelegenen Samaria-Schlucht angezogen werden. In der Vergangenheit, Sougia war ein alternatives und hippes Urlaubsziel, und viel von diesem entspannten Charme ist geblieben, auch wenn sich die FKK-Strände weiter vom Zentrum entfernt haben. Sie können erreichen Sougia mit dem Auto von Chania sowie einige unregelmäßige Buslinien. Sie können auch erreichen Sougia zu Fuß von Norden kommend, durch Omalos und Agia-Irini-Schlucht. Eine weitere Möglichkeit ist der Fußweg von Palaiochora an der Westküste. Beide Routen sind Teil des Wanderweges E4.

Die Strand von Lissos ist auch mit dem Auto erreichbar, entweder von Sougia (30 km) oder Palaiochora (20 km). Das Wasser dieser geschützten Bucht hat eine auffallend türkisfarbene Farbe, mit kleinen Kieselsteinen und Felsformationen, die die Bucht umschließen. Der Strand ist benannt nach der antiken Stadt Lissos die hier stand. Aus Funden wissen wir, dass es eine wohlhabende und blühende Stadt war, die als einer der Häfen der Elyros und prägte seine eigenen Münzen. Die meisten der Funde sind ausgestellt unter Archäologische Museen von Chania und Heraklion.

Eine Alternative für diejenigen, die diese Strecke nur einmal fahren möchten, ist eine kurze 20-minütige Fährfahrt von Sougia die in den Sommermonaten häufig verkehrt.

Die Route E4 von Lissos nach Sougia

Von der Strand von Lissos (1) beginnen wir, etwa 500 m anzusteigen, vorbei an Hangterrassen, bis wir den Gipfel des Osthangs erreichen (2). Dann folgen wir dem Pfad auf dem felsigen und buschigen Plateau und steigen nach 800 m tief in den Wald ab. Schlucht von Lissos (3). Wir folgen der Schlucht 1 km lang bis zum Ausgang, wo der kleine Hafen von Sougia (4) befindet sich.

Trotz der geringen Größe der Lissas-Schlucht (in Höhe und Länge) verleihen der dichte Oleander und die steilen Felshänge dem Weg durch die Schlucht eine besondere Schönheit.

Nach dem Verlassen der Schlucht folgen wir der Küstenstraße für 500 m bis zur Ansiedlung von Sougia (5).

 

Pfadlänge2,5 km
Wandern Dauer1 Stunde
Wann man wandern sollteFrühling, Herbst, Sommer
Pfad RegionChania
de_DEDE