02 Polyrrinia - Sfinari

02 Polyrrinia - Sfinari

Also available in English German French

E4 Pfad - Polyrrinia - Sfinari

Polyrrinia war eine antike Siedlung im Nordwesten Kretas, und der Name wird in verschiedenen Schreibweisen verwendet, darunter Polirinia, Polyrrhenie und PolyrrhenLassen Sie sich also nicht verwirren. Die Bedeutung leitet sich vom griechischen "poly" (Bedeutung: Überfluss) und "rinia" (Schafe), da dies wahrscheinlich die Hauptbeschäftigung der Menschen war. Der Ort liegt nur 7 km von KissamosVon der Stadt sind nur noch ein paar Ruinen übrig, und man kann auch auf die Akropolis steigen und die Aussicht genießen.

Die Route E4, die nach Süden in Richtung Sfinari ist kurz und angenehm. Das Dorf von Sfinari liegt an der Küste und hat einen direkten Zugang zum gleichnamigen Strand. Es ist ein ruhiger und entspannter Ort für Familien mit kleinen Kindern und Touristen, die ihren Platz am Strand nicht mit zu vielen anderen teilen wollen.

Die E4-Route von Polyrrinia nach Sfinari

Etwa 200 m vor PolyrriniaAuf der rechten Seite der asphaltierten Straße folgen wir dem südlichen Seitenweg. Wenn wir die alte Grundschule erreichen, nehmen wir den rechten Abzweig einer leicht bergab führenden Straße, die nach 2 km in das Dorf Galouva (1). Kurz nach dem Verlassen des Dorfes erreichen wir eine Straße, die nach links abbiegt, und ignorieren sie. Wir gehen weiter, vorbei an einem alten Kalkofen, der am Westufer eines kleinen Baches liegt. Dann, nach der Überquerung

 

Pfadlänge15,5 km
Wandern Dauer3 Stunde
Wann man wandern sollteFrühling, Herbst
Pfad RegionChania
de_DEDE