Larinaki & Listis Strand

Larinaki & Listis Strand

Also available in English German French Italian

Inhaltsübersicht

An der Südküste von Kretain der Präfektur von Heraklion finden Besucher schöne und abgelegene Strände. Zwei Möglichkeiten, die den meisten Besuchern östlich der Siedlung von Keratokampos sind Larinaki und Listis.

Larinaki

Dies ist ein sehr attraktiver Strand mit Kieselsteinen und sehr klarem, tiefem Wasser. Er ist nicht organisiert, und Sie werden weder Sonnenschirme noch Liegen finden. Einige Tamarisken, die an der Vorderseite des Strandes wachsen, spenden dem Besucher und den Wandercampern, die diesen Ort bevorzugen, Schatten. Wie viele andere Strände in der Gegend zieht die Abgeschiedenheit des Strandes viele Nudisten an. In der Nähe des Strandes gibt es einige Tavernen, aber für Zimmervermietung und andere Annehmlichkeiten müssen Sie sich an Tsoutsouras ein paar Kilometer weiter westlich.

Das Gebiet hat sich als archäologisch interessant erwiesen ? wie auch die gesamte Tsoutsouras Gebiet ist. In der Region wurden Gräber aus der hellenistischen und römischen Zeit entdeckt. Um zum Strand zu gelangen, folgen Sie den Schildern entlang der Straße, die bei Tsoutsouras für etwa 7 km. Danach können Sie weiter in Richtung der exquisiten Strand von Listis (die Räuber), und ein wenig weiter östlich zu dem von Kastri. Die Entfernung von Heraklion beträgt 60 km und dauert etwas mehr als 1 Stunde.

 

Listis

Der Strand von Listis bietet eine sehr schöne Umgebung. Es handelt sich um eine natürliche Bucht mit riesigen Felsen, die einen herrlichen Sandstrand mit kristallklarem Wasser und sandigem Grund bilden. Der Name des Strandes (Bedeutung Räuber) stammt aus einer Höhle in einem felsigen Abschnitt am östlichen Ende. Nach Angaben der Einheimischen diente die Höhle als Versteck für einen Räuber. Listis bietet keine Annehmlichkeiten und ist nicht organisiert. Es gibt keine Tavernen in der Nähe oder Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher, die in der Gegend bleiben möchten. Wenn Sie keine Lust auf unbeaufsichtigtes Campen haben, müssen Sie sich auf den Weg zu den Dörfern Tsoutsouras und Keratokamposwo Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten finden. Um den Strand zu erreichen, müssen Sie einen steilen Weg gehen, alternativ können Sie auch entlang der Küste vom nahe gelegenen Strand von Kamboula.

 

de_DEDE