40 Berghütte von Toumpotos Prinos - Psiloritis Top

40 Berghütte von Toumpotos Prinos - Psiloritis Top

Also available in English German French Italian

Berghütte von Toumpotos Prinos - Psiloritis Top

Psiloritis auch bekannt als Berg Ida ist der höchste Berg der Insel Kreta. Der Gipfel des Timios Stavros ist mit 2456 m sein höchster Gipfel. Man erreicht ihn mit dem Auto auf unbefestigten Straßen vom Dorf Kouroutes aber es gibt auch einen Wanderweg, der Teil der E4-Route ist und bei Fourfouras. Von der Schutzhütte auf 1600 m Höhe dauert der Aufstieg zum Gipfel etwa 3 Stunden.

Die Route von der Berghütte von Toumpotos Prinos zum Psiloritis-Gipfel

Gleich hinter der Berghütte von E.O.S. Rethymno kann man die markante Eiche mit dem Namen Toumbotos PrinosAuf der linken Seite beginnt der Pfad (1), der zum Gipfel hinaufführt. Der Weg führt ständig bergauf, auf einem deutlichen Pfad, und hält Sichtkontakt mit dem Sattel zwischen den Gipfeln von Agathiasnach Osten, und von Timios Stavros (die Wahres Kreuz), fast immer nach Westen. Etwa 45 Minuten lang steigen wir parallel zu einem trockenen Wasserlauf auf, bis wir auf der rechten Seite auf eine kleine Höhle (2) stoßen. Von hier aus hat man einen Blick auf den gesamten südlichen Teil des Präfektur von Rethymnon ist atemberaubend.

Unmittelbar nach der Höhle gehen wir weiter in Richtung Osten und durchqueren ein kleines flaches, mit Buschwerk bewachsenes Gebiet. Am Fuße eines felsigen Abhangs (3) wenden wir uns nach Norden und folgen dabei stets dem gut markierten Weg, der am südwestlichen Hang des Agathias. Wir gehen weiter bis zum Sattel (4), wo wir nach etwa 3 Stunden ankommen, je nach Geschwindigkeit.

Von hier aus haben wir einen weiten Blick auf den Norden Kretas und auf das Kretische Meer. Wir folgen der Bergkette zu unserer Linken und erreichen in 20 Minuten den Gipfel des Timios Stavros (5), der höchste Gipfel des Psiloritis und von allen Kretamit einer Höhe von 2.456 m. Während die Aussicht von Pachnes, in Lefka Ori(2.452 m) ist hinreißend, weil er von zahlreichen niedrigeren Gipfeln umgeben ist und man das Gefühl hat, vom Gipfel des Psiloritis ist auf seine eigene Weise einzigartig. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Gipfel des Timios Stavros steht einsam und imposant über ganz Zentralkreta. Ein großartiger Ort, um sich auszuruhen und die Aussicht zu genießen. Bei klarem Wetter ist der Panoramablick absolut atemberaubend.

Auch die Übernachtung auf dem Berggipfel in einer klaren, aber kalten Sommernacht ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Trockenmauer-Kapelle von Timios Stavros bietet zwar Schutz, aber man muss bedenken, dass der Aufstieg zum Gipfel des Psiloritis erfordert gute Wetterbedingungen. Der heftige Nordwind verursacht Probleme, vor allem in Zeiten, in denen an den Nordhängen Schnee liegt. Der Wind kann den Boden in eine gefährliche Eisfalle verwandeln. Nördlich der Kapelle gibt es eine Zisterne, in der sich normalerweise das Schmelzwasser sammelt. Es ist besser, sie erst zu benutzen, wenn sie sterilisiert ist.

 

Pfadlänge 4 km
Wandern Dauer 3,5 Stunde
Wann man wandern sollte Frühling, Herbst, Winter
Pfad Region Rethymno
de_DEDE