05 Chrisoskalitissa - Agios Ioannis

05 Chrisoskalitissa - Agios Ioannis

Also available in English German French Italian

E4 Pfad - Chrisoskalitissa - Agios Ioannis

Die Kloster Chryssoskalitissa an der Westküste von Kreta Der Name der Insel leitet sich vom griechischen "chrysso" und "skali"Das bedeutet "goldene Stufe". Die Kirche, die der Jungfrau Maria geweiht ist, hat 98 Stufen und der Geschichte nach war eine davon golden. Allerdings können nur wahre Gläubige sie sehen.

Von ChaniaDas Kloster ist mit dem Auto erreichbar (72 km) und liegt auf einem hohen Felsen, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die darunter liegende Landschaft hat. Heutzutage wird das Kloster als Nonnenkloster betrieben. Sie können das Kloster auch zu Fuß über den Wanderweg E4 erreichen, der an folgender Stelle beginnt Kefali.

Die E4-Route vom Chrysoskalitissa-Kloster nach Agios Ioannis

Von Chryssoskalitissa (1) geht es auf einer asphaltierten Straße weiter in Richtung Süden, durch kleine Olivenhaine und mit Sträuchern bewachsene Landschaften, aber auch durch kahle Gebiete, zunächst ohne Sichtkontakt zum Meer. Nach 4,5 km erreichen wir den Strand von Elafonissi (2).

Von Elafonissi aus folgen wir dem Küstenweg, der schwer zu erkennen ist. Etwa 300 m nach der provisorischen Anlegestelle (3), wo das kleine Boot von Palaiochora wir noch 700 m weiter, bis wir zu einem der seltenen Gebiete mit Kreta bewaldet mit Zedern (4). Wir wandern durch die Zedern am Strand entlang, oder wo immer die Morphologie der Küste es zulässt, bis wir zu einer kleinen Lichtung kommen und auf einen Brunnen mit nicht trinkbarem Wasser stoßen. Falls Sie zelten wollen, denken Sie daran, dass dieses Wasser nur zum Waschen geeignet ist. Achten Sie auch darauf, die jungen Bäume nicht zu beschädigen, da die Gegend um Elafonissi ein Naturschutzgebiet ist.

Nach dem Zedernwald geht es leicht bergauf, um die felsige Küste zu umgehen. Nachdem wir einen kleinen Bach überquert haben, ist der Weg besser zu erkennen. Wir gehen wieder hinunter zum Strand und dann (5) wieder hinauf. Während dieses Abschnitts der Route, nach Elafonissi, halten wir ständigen Sichtkontakt mit der Kapelle von Agios Ioannis. Das erweist sich als sehr hilfreich angesichts der schlechten Wegmarkierung und des oft unklaren Weges, der uns sonst die Orientierung erschwert.

Etwa 4,5 km von Elafonissikommen wir zu Agios Ioannis (6).

 

Pfadlänge 9 km
Wandern Dauer 2 Stunde
Wann man wandern sollte Frühling, Herbst, Sommer
Pfad Region Chania
de_DEDE